25.02.2024 / komba gewerkschaft

Didacta 2024: komba gewerkschaft zieht positive Bilanz

Die komba gewerkschaft bot auf der diesjährigen Bildungsmesse Didacta (20.-24.02.24) in Köln Fachvorträge zu beruflichen und gewerkschaftlichen Themen sowie ein offenes Ohr für die vielfältigen Herausforderungen in den Berufen des Sozial- und Erziehungsdienstes. Zum Ende der Messe fällt das Fazit positiv aus.

„Wir freuen uns über das rege Interesse an unserer Arbeit und die zahlreichen interessanten Gespräche am Stand. Unter dem Strich hat sich gezeigt, dass     Kitas, Ganztagsbetreuung im Grundschulalter und Soziale Arbeit unbedingt attraktive Rahmenbedingungen brauchen, um neue Fachkräfte zu gewinnen und bisherige zu halten“, fasste Ingo Bings, Bundes- und NRW-Landesvorsitzender des Fachbereiches Sozial- und Erziehungsdienst, zusammen.

Mit Unterstützung von ehrenamtlichen Kräften aus dem Kita- und OGS-Bereich sowie der Sozialen Arbeit bot die komba gewerkschaft ein abwechslungsreiches Standprogramm. „Dank des großartigen Engagements unserer Mitglieder aus Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz ist es gelungen, die komba gewerkschaft weiter bekannter zu machen“, sagte Sandra van Heemskerk, stellv. Bundesvorsitzende der komba gewerkschaft und NRW-Landesvorsitzende.

Aktuelle Infos und Bilder auch in den sozialen Netzwerken:

Alle Fotos: © komba gewerkschaft nrw

Nach oben
Kontakt

komba gewerkschaft
sachsen-anhalt


Landesgeschäftsstelle
Weinbergstraße 36
14469 Potsdam
E-Mail: info(at)komba-sachsen-anhalt.de
Mobil: 0151 / 512 054 91

Landesvorsitzende Bettina Fügemann
E-Mail: fuegemann(at)komba-sachsen-anhalt.de
Mobil: 0162 / 912 618 8

Nach oben
Nach oben
Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft

Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft in der komba gewerkschaft

Nach oben